Potentialanalyse - Gemeinschaftsschule Kronshagen

Potentialanalyse

  1. Zielsetzung

Die Potentialanalyse ist Teil einer Berufsorientierung, die auf die Persönlichkeitsentwicklung zielt. Sie ist ein Kompetenzfeststellungsverfahren zur Erfassung der Personal-, Sozial- und Methodenkompetenz von Schülern und Schülerinnen des achten Jahrgangs.

Sie umfasst mindestens zehn Zeitstunden, verteilt auf zwei Tage, zuzüglich der individuellen Feedback-Gespräche. Ein Großteil dieser Übungen sind handlungsorientierte Aufgaben. Eine Lernstandsfeststellung findet nicht statt.

  1. Durchführung

Die Potentialanalyse wird an der Berufsbildungsstätte Kiel im Russeer Weg 167 durchgeführt. Beginn der Veranstaltung: 8 Uhr, Ende: 15.30 Uhr.